AIKIDO - Aktivitäten!


Jahresrückblick unserer Gruppe
Die Aikidokas mit ihrem Trainer, I. Borck (3. Dan Aikido, 3. Dan Aiki-Jo), der die Gruppe seit 2012 zweimal in der Woche trainiert, können auf ein intensives, erfolgreiches und inspirierendes 2019 zurückblicken.

Erfolgreiche Teilnahme an Tages-Seminaren während des Jahres
2-3 mal im Monat werden bundesweit in den dem Dachverband ACI = Aikido Corporation International angeschlossenen Dojos Tages-Seminare unter der Leitung von Shihan R. Brauhardt angeboten. Es gibt Basisseminare – meist offen für alle Kyus (Gürtelgrade) und Intensivseminare - ausschließlich für Fortgeschrittene

Inspirierendes Aikido-Sommercamp in Bad Blankenburg
Shihan R. Brauhardt (9. Dan Aikido - Hanshi, 7. Dan Aiki-Jo, 3. Dan Iaido) organisiert 1 mal im Jahr eine Woche lang intensive Trainingseinheiten, mit und ohne Waffen. Dieser Lehrgang ist offen für alle Vereine und unabhängig vom Leistungsniveau der Teilnehmenden. Er birgt für alle Teilnehmenden eine gewaltige Schubkraft für die eigenen Fähigkeiten.

Ernennung und Prüfung beim Bundes-Seminar in Siegen
Shihan R. Brauhardt trainiert in diesem Seminar, das einzige, das auch für andere Vereine offen ist, bundesweit anreisende Aikidokas und nimmt währenddessen auch Dan-Prüfungen (Schwarzgurt-Prüfungen) ab. N. Zeitler absolvierte erfolgreich die Prüfung zum 2. Dan Aiki-Jo. Dieses Jahr wurde darüber hinaus Trainer I. Borck zum Shidoin (offizieller Assistenztrainer) von Shihan R. Brauhardt ernannt, den er seit geraumer Zeit in seinen Seminaren unterstützt und sehr häufig als Uke (Angreifer) für die Darstellung der Techniken herangezogen wird. Herzlichen Glückwunsch für die beiden!

Weitere Ereignisse:
D.Silva hat in diesem Jahr erfolgreich die Prüfung zum 3. Kyu (entspricht dem grünen Gürtel) absolviert und trägt jetzt stolz den Hakama (traditioneller schwarzer Hosenrock, der über dem Keiko Gi, dem weißen Trainingsanzug, getragen wird). Herzlichen Glückwunsch!
L. Sistig legte erfolgreich die Prüfung zum 5. Kyu (entspricht dem gelben Gürtel) ab. Herzlichen Glückwunsch.
Den Auslandsaufenthalt des Trainers nutzte die Gruppe, um die Weinsau-Turnhalle zu renovieren, die jetzt im neuen Glanz erstrahlt - eine gelungene Überraschung für den Trainer bei seiner Rückkehr! Die Aikidogruppe trainiert zweimal in der Woche:
Donnerstags von 18-20 h, Idar Purper Schule (Realschule Plus, Vollmersbachstr.)
Freitags von 19.30 – 21.30 h, Weinsau Schule.

Neuzugänge
Schon im letzten Jahr war L. Sistig zur Gruppe dazu gestoßen. In diesem Jahr haben noch zwei weitere, L. Koop und T. Vogt, die Gruppe vergrößert.

Vorschau auf 2020
Die Aikido-Gruppe freut sich schon darauf, am 21. März 2020 ein Tages-Seminar mit Shihan R. Brauhardt in der Turnhalle der Idar-Purper-Schule auszurichten. Die Gruppe hat noch Kapazitäten und Anfänger*innen und Fortgeschrittene ab 12 Jahren bis 99 oder mehr sind jederzeit willkommen. Eine kurze Anmeldung bei I. Borck unter: 0151 28219662 wäre schön oder einfach vorbeikommen.
Alle Infos sind auch unter https://www.aikido-oberstein.de/ zu finden. Trainer Ingo


Zusätzliche Informationen