Bundesfinale und Deutsche Einzelmeisterschaften!

Diese Wettkämpfe finden am 04. und 05.04.20 in Fürth im Odenwald statt und bei der DM geht es ebenfalls um die Qualifikation für die WM in Kanada. Dabei werden in der AK 18+ Maike Preuß im Overall-Wettkampf und Katrin Ryan als Spezialistin im Freestyle an den Start gehen. Maike kann durchaus im Overall und besonders auch in den Speed-Disziplinen die Qualifikation für Kanada schaffen. Katrin hatte die Qualifikation eigentlich nur als zusätzliches Training für den Teamwettkampf gesehen und wurde von der Qualifikation mehr oder weniger überrascht. Nichts desto trotz wird sie den Kampf, um ggf. ein Spezialistenticket angehen. Fabio Porini startet national noch in der Schülerklasse und kann dort wieder das eine oder andere Treppchenplätzchen ergattern. International muss er aber in die Meisterklasse 15+ starten und da ist Konkurrenz von der Qualitätsseite im Land aber einfach zu groß, als dass er da zu einer Qualifikation kommen könnte. Bei den Schülerinnen wird Sarah Bizer ihr Debüt geben. Sie wusste bei den Landesmeisterschaften bereits im Speed zu überzeugen, will nun für die DM auch im Freestyle nachlegen, um so vllt. einen Platz im ersten Drittel des Starterfeldes zu ergattern. Ein Spezialistenticket in der Disziplin 30 Sek. Speed haben Jolie Kullmann und Mia Röhrig (startet im Einzel für die TSG Idar-Oberstein) bereits in er Tasche. Auch Marine Modarch hat sich bereits auf jeden Fall für das Bundesfinale qualifiziert. Diese 3 wollen zusammen mit Sonia Kumar, Alicia Lopez, Joelina Brack, Annika Jost, Max Polenske und Karina Knudas bei den Pfalzmeisterschaften am 07.03. in Waldmohr einen erneuten Anlauf zu weiteren Qualifikation für die nationalen Meisterschaften nutzen.

Zusätzliche Informationen