Deutsches Turnfest 2021

Es sind jetzt gerade 3 Jahre her, dass wir in Berlin beim letzten Deutschen Turnfest waren. Für alle Teilnehmer noch eine schöne Erinnerung und ein tolles Erlebnis, zumal bei den vergangenen Turnfesten immer etwas Zeit für andere Dinge war.

Das ist beim nächsten Turnfest, dass vom 12. -16. Mai nächstes Jahr in Leipzig stattfindet, erstmalig etwas anders. Man hat das Fest, aber nicht die Inhalte, verkürzt. Es geht über Himmelfahrt und beginnt mittwochs am späten Nachmittag und endet dann sonntags gegen Abend. Insgesamt bräuchte man dann eigentlich nur Urlaub für den Brückentag am Freitag. Aber da Rope Skipper ihre Deutschen Einzelmeisterschaften und die Leichtathleten die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften schon donnerstags haben, ist es bei 500km Anreise dringend erforderlich, auch schon mittwochs anzureisen. Bei den Rope Skippern geht es dann ja auch wieder um die Qualifikation für Europa und /oder Weltmeisterschaften. Da sollte man schon ausgeschlafen sein. Wie das allerdings damit aussieht: EM und WM, oder nur WM steht im Moment noch in den Sternen. Auch gib es zurzeit noch keine Aussagen über die Qualifikationsnormen. Das dürfte auch nicht ganz einfach sein. Bei den unterschiedlichen Zeitpunkten und Bedingungen in den einzelnen Bundesländern, mit denen der Traningsbetrieb wieder aufgenommen werden durfte. Da dürften einige Vereine im Vorteil sein. Da eine gerechte Lösung zu finden scheint zunächst mal unmöglich.

Alle Informationen über das Fest, die Wettkämpfe und die Stadt Leipzig, die uns 2002 schon begeistert hat, sind auf der Turnfesthomepage www.turnfest.de zu finden. Interessenten wenden sich an den Geschäftsführer Bernd Pohl. Das Meldeportal ist bereits geöffnet und wer sich bis zum 30.09.2020 anmeldet, für den gibt es Frühbucherrabatte. Auch Hotels sind jetzt noch über die üblichen Buchungsportale zu haben. Über die weiteren organisatorischen Dinge werden wir uns dann Anfang des nächsten Jahres unterhalten.

Zusätzliche Informationen