Bestleistungen beim Werfertag!

Endlich, nach viermonatiger Wettkampfpause, unternahmen am letzten Samstag neun Athleten unter der Regie des TV Oberstein die Reise nach Niederselters (Hessen) zu einem bestens organisierten Werfertag.

Die jüngste Teilnehmerin, Neele Barth (W12), überzeugte mit zwei persönlichen Bestleistungen (Kugel 6,21m , Diskus 12,24m ,beides Pl.5).

Die Jungs der M13 gingen auch sehr motiviert an den Start. So erreichten Jonas Jäckel (12,11m) und Ole Winkler (11,69m) ebenfalls mit persönlichen Bestleistungen unangefochten Platz 1 und 2 im Kugelstoßen. Beim Diskus stand Jonas wiederum ganz oben (34,40m), Ole sicherte sich den vierten Platz (22,40m).

   
 

In der Jugendwertung U20 ging es gleich viermal mit persönlichen Bestleistungen weiter : Kai Sebastian Hübner stand zweimal auf dem Treppchen (Kugel 11,39m Platz 1/Diskus 31,35m Platz 3). Fabian Späth zeigte 10,10m im Kugelstoßen (Platz 4)und 21,10m beim Diskuswurf (Platz 5).

In der Männerklasse gab es ein spannendes Brüderduell zu sehen. Björn Hahn hatte dabei mit der 7,26kg- Kugel die Nase vorn (11,85m, Platz 2), beim Diskus musste er sich aber seinem Bruder geschlagen geben (30,53m, Platz 7). Niklas Hahn startete zusätzlich noch beim Hammerwurf und errang dort mit 33,13m Bronze (Kugel 10,92m Platz 5, Diskus 33,31m Platz 4).

  

In der M30 überzeugte Fabian Mayer (TuS Kirn) im Diskuswurf mit 44,20m und stand damit ganz oben auf dem Podium.

Die Seniorenklasse W50 wurde von Sabine Späth repräsentiert. Sie war ebenfalls sehr zufrieden mit ihrem vierten Platz im Kugelstoßen (5,88m).

Zusätzliche Informationen