Trainingszeiten Schwimmen/Wassergymnastik!

Ab Januar ziehen unsere Schwimmer komplett ins renovierte Hallenbad um. Die Trainingszeiten der Schwimmer sehen nach den Weihnachtsferien im Hallenbad wie folgt aus:

Mittwoch:

Hallenbad, großes Becken:

            17.oo – 18.oo Uhr,     Fortgeschrittene

                                               Gruppen vom Rilchenberg

            18.oo – 19.oo Uhr      Wettkampfmannschaft

            21.oo – 22.oo Uhr      Masters u. Senioren

Hallenbad, Lehrschwimmbecken:

            17.3o - 19.oo Uhr       Anfängergruppe 2 und

                                               Seepferdchenschwimmer

Donnerstag:

Hallenbad, Lehrschwimmbecken

            16.oo – 16.45 Uhr      Anfängergruppe 1

            16.45 – 17.3o Uhr      Anfänger aus April 2016

Freitag:

Hallenbad, Lehrschwimmbecken

            14.oo – 15.oo Uhr      Wassergymnastik 1

            15.oo – 16.oo Uhr      Wassergymnastk 2

Die Gruppenmitglieder treffen sich immer 10 Minuten vor Trainingsbeginn am Eingang in der Kassenhalle und gehen dann gemeinsam ins Bad. Eltern und Begleiter können mit ins Bad und können auf der Tribüne sitzen. Zum Lehrschwimmbecken hat der Personenkreis keinen Zutritt.

Achtung:

Für Eltern und Begleiter besteht im Hallenbad auch die Möglichkeit während des Trainings der Kinder und Jugendlichen in der einen Hälfte des großen Beckens selber zu schwimmen. Dafür muss allerdings Eintritt bezahlt werden.

Zusatzbeitrag “Badbenutzung”

Wir haben kürzlich von der Stadt die neuen Nutzungsgebühren für die beiden Becken im Hallenbad bekommen. Wir sind schon einigermaßen erschüttert. Bis 2014, als das Bad geschlossen wurde, haben wir immer das ganze Becken mit 5 Bahnen zum Training zur Verfügung gehabt und auch dafür bezahlt. Auf dieser Basis müssten wir heute für ein ganzes Becken fast das zweieinhalbfache bezahlen. Da wir aber nur 4 schmale Bahnen zugeteilt bekommen haben,  auf denen die Stilarten Brust, Schmetterling und Rücken nur sehr eingeschränkt trainiert werden können, relativiert sich das ganze etwas. Wir zahlen nur ca. 50 Prozent mehr als vor zwei Jahren. Das heißt im Klartext: nicht mehr das ganze Becken, sehr eingeschränktes Training und 50 Prozent höhere Kosten. Beim Lehrschwimmbecken ist es nicht ganz so dramatisch. Die Gebühren wurden gegenüber 2014 um 33 Prozent angehoben.

Der Vorstand hat nun in Absprache mit der Schwimmabteilung beschlossen, den Zusatzbeitrag für die Schwimmbadnutzung ab 01.01.2017 um 33 Prozent anzuheben. An Stelle von 7,50 € werden wir dann 10,00 € einziehen. Diese Maßnahme gilt zunächst nur für das Jahr 2017. Am Jahresende 2017 werden wir uns die Entwicklung dann noch einmal genau anschauen müssen und evtl. Anpassungen vornehmen

Zusätzliche Informationen